Hundetoiletten

Die Steißlinger Hundetoilette
Seit August 2009 wurden von der Gemeindeverwaltung 12 blaue Hundetoiletten und 2 Tütenspender rund um Steißlingen aufgestellt. Bei den ausgewählten Standorten handelt es sich um Bereiche, die als Ausführstrecke gerne benutzt werden.

Hier im Überlick die aktuellen Standorte:

  • Ortsausgang Landwirtschaftsweg „Oberer Weg“ auf Höhe Ortsschild
  • Ziegelweg Richtung Ziegelhof
  • Verbindungsweg Hinter Zinnen/Friedhof
  • Ortsausgang F. X. Oexle-Straße nach Einmündung Klemensstraße
  • Gartenstraße
  • Ortsausgang Singener Straße Radweg nach Singen
  • Seebereich: Seestraße Einmündung Postweg
  • Seebereich: Ortsausgang Richtung Beuren
  • Parkplatz Baumschule Ammann
  • Talstraße Stichweg Hausnr. 22
  • Im Brunnengarten
  • bei Kreisverkehr Industriegebiet/Eglisbrunnen
  • Remigiusstraße bei Kreisverkehr Richtung Baumschule Ammann
  • Tütenspender: Oberer Weg bei großer Tanne
  • Tütenspender: Storchenbrunnen

Die Hundetoiletten sind mit einem Tütenspender und einem Abfallbehälter ausgestattet. Das Entsorgungskonzept basiert darauf, dass der Hundehalter beim Ausführen des Hundes an der Hundetoilette eine Tüte entnimmt, während des Spaziergangs die Notdurft des Hundes mit dieser Tüte aufnimmt und bei Rückkehr diese Tüte in den Abfallbehälter der Hundetoilette einwirft.

Der Abfallbehälter ist mit einer Plastikmülltüte versehen. Somit ist sichergestellt, dass sowohl beim Aufnehmen des Hundekots durch den Hundehalter (Handschuheffekt), als auch bei der Entleerung des Abfallbehälters durch den Bauhof keine hygienisch bedenklichen Situationen entstehen.

Die Behälter werden wöchentlich vom Bauhof geleert.

Ergänzend erhalten die örtlichen Hundehalter im Bürgerservice des Rathauses unentgeltlich lose Sammeltüten.

Wir möchten an dieser Stelle die Hundebesitzer bitten, von der Nutzung der Hundetoiletten regen Gebrauch zu machen. Dabei sollte bedacht werden, dass Hundekot oftmals ein Ärgernis für Spaziergänger ist. Hinzu kommt, dass Hundekot nicht nur für Menschen, sondern auch für Tiere eine Infektionsquelle darstellt. Hundehalter sind verpflichtet, dafür zu sorgen, dass ihre Tiere Straßen, Gehwege, Anlagen und landwirtschaftlich genutzte Flächen nicht verunreinigen.

Wenn Sie noch Verbesserungsvorschläge in Sachen Standort haben, dürfen Sie uns dies gerne mitteilen. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Sandra Mogg, Tel.: 92 93-21.

Für ein sauberes Steißlingen – nutzen Sie bitte die Hundetoiletten.


Dokumente & Links

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.