Stromspartipps

Sparen Sie Strom!

Mit der Einsparung Ihres Energieverbrauchs senken Sie auch Ihre Energiekosten.
Es gibt viele Möglichkeiten zum Energiesparen in den verschiedensten Bereichen. Und dabei sparen Sie Energiekosten und mindern die Umweltbelastung, die durch die Nutzung von Energie verursacht wird.

Hier finden Sie ein paar Tipps zum Stromsparen im Haushalt:

Beleuchtung

  • Verwenden Sie Energiesparlampen anstatt Glühlampen. Diese haben eine längere Lebensdauer und geben fast die gleiche Lichtmenge ab.
  • Nutzen Sie das Tageslicht.
  • Bauen Sie in Fluren oder Treppenhäusern Abschaltautomatiken ein
  • Durch helle Wände wird die Beleuchtungswirkung verstärkt.

Energieeffiziente Geräte
Achten Sie bereits beim Kauf auf von Geräten auf deren Energieverbrauch. Energieeffiziente Geräte sind mit einem Etikett versehen, das den Energiebedarf angibt,

Stand-By-Betrieb von Geräten

  • Schalten Sie Ihre Geräte aus und ziehen Sie den Stromstecker oder verwenden Sie Steckerleiten mit Schalter, die das Gerät vom Strom trennen.
  • Nehmen Sie Ladegeräte vom Netz (z.B. Handy, Rasierer, elektrische Zahnbürste, usw.)

Wasch- und Spülmaschine

  • Waschen Sie nur, wenn die Maschine voll ist.
  • Ist die Kleidung oder das Geschirr nicht so dreckig, stellen Sie niedrigere Temperaturen ein.
  • Nutzen Sie Energiesparprogramme.

Kühl- und Gefriergeräte

  • Stellen Sie die Geräte nicht neben eine Wärmequelle, wie Heizung, Herd, Spülmaschine usw.
  • Mit einer guten Übersicht im Kühl- und Gefriergerät müssen Sie nicht lange Suchen, was verhindert, dass warme und feuchte Luft in das Gerät gelangt.
  • Lassen Sie heiße Lebensmittel abkühlen, bevor Sie sie in das Kühl- und Gefriergerät legen.

EDV

  • Verwenden Sie Steckerleiste mit Netzschalter, so dass Sie nach dem Betrieb Ihren PC, Monitor, Drucker usw. vom Netz trennen können.
  • Nutzen Sie den Energiesparmodus Ihres PCs, so dass er, wenn er inaktiv ist in den Schlaf- oder Energiesparmodus wechselt.
  • Verzichten Sie auf Bildschirmschoner. Schalten Sie lieber Ihren Bildschirm ab.

Backen und Kochen

  • Stellen Sie Topf oder Pfanne auf die passende Herdplatte und verwenden Sie einen Deckel.
  • Nutzen Sie die Nachwärme und schalten die die Herdplatte oder den Backofen zehn Minuten vorher ab.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.