Wasserspartipps

Jeder kann einen Beitrag dazu leisten!

Wasser ist eines unserer kostbarsten Güter. Wir alle sollten deshalb sparsam mit dem Gut Wasser umgehen und Möglichkeiten zum Wassersparen nutzen. Es gibt viele Möglichkeiten, die wir ohne Einschränlungen nutzen können. Wir haben Ihnen hier einige Tipps zum Wasseersparen zusammen gestellt:

  • Zähneputzen und Händewaschen
    Benutzen Sie beim Zähneputzen einen Becher und drehen Sie beim Einseifen der Hände den Wasserhahn zu.
  • Duschen anstatt Baden
    Beim Baden verbrauchen Sie das 3-4 fache an Wasser. Steigen Sie deshalb auf das Duschen um. Stellen Sie beim Einseigen das Wasser ab und verwenden Sie wenn möglich Duschköpfe mit Wassersparfunktion.
  • Toilettenspülkasten
    Verwenden Sie Toilettenspülkästen mit einer Wasserstopptaste.
  • Tropfender Wasserhahn und Toilettenspülkasten
    Achten Sie darauf, dass der Wasserhahn richtig zugedreht ist und nicht tropft. Auch sollte die Dichtung des Toilettenspülkastens ausgetauscht werden, wenn sie nicht mehr dicht ist.
  • Wasch- und Spülmaschine
    Achten Sie beim Kauf auf Maschinen, die Sparprogramme besitzen. Lassen Sie die Maschinen nicht halbvoll laufen.
  • Geschirrspülen
    Spülen Sie das Geschirr nicht unter laufendem Wasser.
  • Waschen von Obst und Gemüse
    Lassen Sie zum Waschen Wasser in eine Schüssel oder ins Becken laufen. Spülen Sie das Gemüse und Obst nicht unter laufendem Wasser.
  • Zubereitung von Kaffee, Tee, usw.
    Erhitzen Sie nur die benötige Menge an Wasser. Das spart Wasser und Kosten. Verwenden Sie das nicht benötige Wasser zum Blumengießen.
  • Gießen mit Regenwasser
    Stellen Sie in Ihrem Garten eine Regentonne auf und sammeln Sie Wasser mit dem Sie Ihren Garten gießen können.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.