Bürgernachrichten

Aufruf zur Unterstützung unserer Gastronomie und unseres Einzelhandels

Die Corona-Pandemie bewegt uns alle sehr in diesen Tagen. Was wird noch alles auf uns zukommen? Wie und bis wann werden wir diese Herausforderung überwunden haben? Die Bilder insbesondere aus Italien, Spanien und dem Elsass bereiten uns Sorgen, auch wenn wir in Deutschland mit unserem Gesundheitswesen mit am besten in Europa aufgestellt sind.

Informationen zum Abfall für Haushalte, die positiv auf Covid-19 (Coronavirus) getesteten worden und unter Quarantäne stehen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Krise leistet die Kreislauf- und Abfallwirtschaft einen wichtigen Beitrag, um das öffentliche und private Leben weitgehend aufrecht zu erhalten. Insbesondere aus hygienischen Gründen ist eine geordnete Abfallentsorgung entscheidend für die Gewährleistung einer sicheren Infrastruktur.

Jahresbericht 2019 der Bücherei - In Steißlingen wird gerne gelesen

Ein arbeitsreiches Jahr liegt hinter dem Büchereiteam. Insgesamt wurden über 20.800 Medien im Jahr 2019 ausgeliehen. Davon entfielen auf die klassische Ausleihe 18.355 Medien und auf die Onleihe über 2.400 Medien. In der Bücherei standen zum Jahresbeginn 9.431 Medien zur Ausleihe bereit; für die Libelle-Nutzer nochmals 15.364 E-Medien. Diese Medien wurden von 611 aktiven Lesern ausgeliehen.

Das Friedhofsamt informiert zur Corona-Pandemie

Entsprechend der neuen Verordnung des Landes Baden-Württemberg über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 dürfen derzeit keine Gottesdienste aus Anlass von Trauerfällen abgehalten werden. Auch gemeinsame Rosenkranzgebete sind nicht zulässig.

Wirtschaftliche Hilfen für Betriebe – Unterstützung kommt von Bund und Land

Sehr viele kleine, mittlere und große Unternehmen sind dramatisch von der Krise betroffen, die das Corona-Virus auslöst. Die Baden-Württembergische Landesregierung und die Bundesregierung haben umfangreiche Maßnahmen und Hilfen verabschiedet, die nun allen Unternehmen, Selbständigen, Mittelständlern, Konzernen etc. helfen sollen. Wir wollen Ihnen einen kurzen Überblick über die Hilfen geben, die nun zur Verfügung stehen. Für ausführliche Informationen wenden Sie sich bitte an die jeweiligen für Sie zuständigen Stellen. Fortlaufend aktualisierte Informationen gibt es auf der Homepage des Wirtschaftsministeriums unter https://wm.baden-wuerttemberg.de/de/startseite/.


Reinigungshinweise zu COVID -19

Allgemeine Hinweise:
Corona-Viren sind sehr empfindlich gegenüber allen Reinigungsmitteln.
Kontakte reduzieren, Hände Waschen und Hustenetikette sind die effektivsten Mittel

HELFEN STATT HAMSTERN - Einkaufsdienste für ältere Mitbürger/innen + Risikogruppen

Zahlreiche freiwillige Helfer haben bereits bei der Gemeindeverwaltung nachgefragt und alle wollen unseren älteren Mitbürgern/innen hilfreich zur Hand gehen – unsere Pfadfinder, der Tus Handball und auch viele Lehrer unserer Gemeinschaftsschule sowie einige Einzelpersonen zeigen Solidarität! Sie wollen speziell für Ältere sowie gefährdete Menschen die Einkäufe in unseren örtlichen Lebensmittelgeschäften übernehmen. Ebenso werden sie Rezepte bei den ortsansässigen Ärzten abholen und sie bei der Apotheke einlösen.

Worte des Bürgermeisters zum Corona-Virus

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, das sogenannte Coronavirus verändert unser gesellschaftliches Zusammenleben rasant. Täglich erreichen uns Informationen über neue Maßnahmen, die drastische Einschränkungen des öffentlichen Lebens bedeuten. Wir spüren dabei alle, dass es sich um eine noch nie dagewesene Situation handelt, die uns vermutlich noch viel abverlangen wird. Es wird jedoch auch deutlich, wie die modernen Medien und die ständige Verfügbarkeit laufend aktualisierter Informationen unser Handeln beeinflussen. Es ist die erste Krise dieser Art im Zeitalter der Kommunikation und der Globalisierung.

Informationen der Gemeindewerke

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus möchten wir alle Bürgerinnen und Bürger nachfolgend in Bezug auf die Wasser- und Stromversorgung, sowie auf die Abwasserbeseitigung informieren und die Stabilität aller unserer Netze zusichern.


Schließung aller kommunalen Gebäude und Räumlichkeiten - Allgemeinverfügung

Die Gemeinde Steißlingen erlässt aufgrund von § 28 Abs.1 Satz 2 des Gesetzes zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen – Infektionsschutzgesetz (IfSG), § 1 Abs. 6 der Verordnung des Sozialministeriums über Zuständigkeiten nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSGZustV) und § 35 Satz 2 des Landesverwaltungsverfahrens-gesetzes (LVwVfG) für die Gemeinde Steißlingen folgende

Sperrungen und Umleitungen im Regionalbusverkehr

Durch die Ortskernsanierung an der Hilzinger Hauptstraße vom 16. März bis 30. September 2020 und die Sperrung des Singener Bahnhofsvorplatz bis 30. November 2020 kommt es zu Änderungen im Regionalbusverkehr.

Drohnen

Der Betrieb von Drohnen wurde neu geregelt. Bundesminister Dobrindt hat dazu eine "Verordnung zur Regelung des Betriebs von unbemannten Fluggeräten" vorgelegt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.