Ankündigung - Straßensanierung der „Dorfmitte“ beginnt Mitte Mai

Nachdem der Neubau des Gesundheitshauses fertig gestellt ist, beginnt in den nächsten Wochen die Sanierung und Neugestaltung der Gehwege und der Straße vor dem neuen Gebäude.

Die Baumaßnahme lässt sich nur unter Einschränkungen des Verkehrs realisieren, sodass wir Sie rechtzeitig über die Vollsperrung im Knotenpunkt Lange Straße - Schulstraße informieren möchten.

Die Läden und Einrichtungen in der „Dorfmitte“ bleiben mit dem PkW erreichbar, jedoch muss von Radolfzell aus kommend die Schleife über die Remigiusstraße - Lange Straße - Bergstraße - Gartenstraße gefahren werden.

Ab dem Rathaus wird eine Einbahnstraße eingereichtet. Diese verläuft über die Schulstraße -  Platz bei Metzgerei Rimmele - s'Lädele - Torkel - Schloßstraße auf die Lange Straße.

Der überörtliche Verkehr und die Busschleife sind von diesem ersten Abschnitt nicht betroffen. Der gesperrte Bereich wird zumindest einseitig wechselnd für Fußgänger passierbar bleiben, besonders für (Schul-) Kinder, die selbständig unterwegs sind, wird dringend nahegelegt, diesen Bereich komplett zu umgehen (z.B. über die Bachstraße/ Goethestraße).

Direkt betroffene Anwohner werden während der Bauverlaufs direkt informiert.

Die Verwaltung bittet insgesamt um erhöhte Rücksichtnahme und Vorsicht sowie um Verständnis für die Einschränkungen in den kommenden Wochen und Monaten.

Wir halten Sie über weitere Details und den Bauverlauf in den folgenden Ausgaben des Amtsblatts und über die Gemeindehomepage auf dem Laufenden.

 


Veröffentlicht am Donnerstag, 5. Mai 2022

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.