Finanzamt Singen - Öffentliche Bekanntmachung

Nach Abschluss des Kiesabbaus und Rekultivierung von Teilflächen im Gewann „Vor Eichen“ führt die Finanzverwaltung eine Nachschätzung nach § 11 Bodenschätzungs-gesetz für die rekultivierten und jetzt wieder landwirtschaftlich nutzbaren Flächen durch.

Die Eigentümer und Nutzungsberechtigten der Grundstücke sind verpflichtet, den mit den örtlichen Arbeiten beauftragten Bediensteten das Betreten der Grundstücke zu gestatten und die für die Durchführung der Bodenschätzung notwendigen Maßnahmen zuzulassen (§ 15 BodSchätzG).

Die Außenarbeiten sind je nach Witterung und Bodenfeuchtigkeit im November oder Dezember 2018 vorgesehen.
 
Singen (Htwl.), den 05.11.2018
 
gez. Lorch, Amtl. Landw. Sachverständiger


Veröffentlicht am Donnerstag, 8. November 2018

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.