Steißlingen hat gewählt - unsere Kommunal-, Kreistags- und Europawahlen

Wahl zum Gemeinderat
Die Ergebnisse der Kommunalwahlen 2019 können Sie hier nachlesen.

Zahlreiche Sitzungen und Wahlveranstaltungen haben die Parteien und Wählervereinigungen durchgeführt. Auch die Verwaltung hat dem Erstwählerforum dazu beigetragen, dass die Bedeutung der Kommunal- und Europawahl bei den Bürgern und Bürgerinnen ernst genommen wird. Nun liegen die Ergebnisse der Europawahl sowie der Gemeinderats-, Ortschaftsrats vor. Der Kreistag ist aufgrund des Wahlmoduses nicht einfach, so dass die Ergebnisse etwas später bekanntgegeben wurden

 

Schon in den Wahllokalen hat sich die hohe Wahlbeteiligung (Europawahl mit 70,04 %) durch teils längere Wartezeiten angedeutet. „So kommt man mit den Nachbarn auch mal wieder ins Gespräch“, so ein Steißlinger Mitbürger, der sich von der langen Schlange vor seinem Wahlbezirk nicht beeindrucken lies. Mit exakt 68,0 % Wahlbeteiligung im Bereich der Kommunalwahlen gab es in Steißlingen im Vergleich zu 2014 (59,6 %) ein deutliches Plus von 8,4 % zu verzeichnen. Trotz des komplizierten Wahlsystems und der Doppelwahl war die Anzahl der ungültigen Stimmen auch erfreulicherweise sehr gering..

 

Die Sitzverteilung im künftigen Gemeinderat wird sich durch das Wahlergebnis etwas verändern: Die CDU hat den „vakanten Sitz“ der UWG, die dieses mal nicht zur Wahl angetreten sind, gewinnen können und zieht mit nun 6 Sitzen in den neuen Gemeinderat ein. Die FREIEN WÄHLER erhalten wie bisher 5 Sitze wie auch die gemeinsame Liste der SPD/GRÜNE, die wiederum 3 Sitze bekommen. Personell bekommt der Gemeinderat mit sechs Neuzugängen ein verändertes Gesicht. Alle Kandidaten der Unabhängigen Wähler Wiechs konnten mit guten Ergebnissen in der Ortschaftsrat einziehen.

 

 

Vor den Wahlen in Presse und Rundfunk thematisiert wurde insbesondere der niedrige Frauenanteil in den Gemeindegremien. Im zukünftigen Gemeinderat Steißlingen hat sich der Frauenanteil von 5 auf 3 Frauen leider reduziert.

 

Das vorläufige Ergebnis der Gemeinderats- und Ortschaftsratswahl 2019 finden Sie außerdem noch in der App „WER Wahlreport“ (kostenlos im PlayStore) oder auf Facebook.

 

Ein besonderes Lob gebührt den 30 Wahlhelferinnen und Wahlhelfern, die großartige Arbeit geleistet haben. Knapp 67.000 Stimmen (für Kommunal-, Kreistags- und Europawahlen) mussten erfasst, richtig zugeordnet und addiert werden. Bereits am Sonntagabend wurde das Ergebnis der Europawahl und der Ortschaftsratswahl in Wiechs ermittelt. Das Ergebnis der Kommunalwahlen stand am Montagnachmittag fest. Ein herzliches Dankeschön an alle, die dabei mitgeholfen haben.

 

Die Gemeinde möchte aber auch allen Kandidatinnen und Kandidaten aussprechen, die bereit waren, für diese Kommunalwahlen zu kandidieren. Sie haben sich dem Votum der Wähler gestellt und damit ihren Teil zur Erhalt der Demokratie beigetragen. Auch allen Wählerinnen und Wählern sei an dieser Stelle gedankt. Sie haben mit Ihrer Stimmabgabe ein wichtiges demografisches Recht, nämlich in einer freien Wahl zu entscheiden, in Anspruch genommen.


Veröffentlicht am Mittwoch, 29. Mai 2019

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.