Hospizverein Radolfzell, Höri, Stockach und Umgebung e.V.

Abschied und Trauer sind Teil des Lebens.
Beim Tod eines nahestehenden Menschen erleben wir den Abschied besonders schmerzlich.
Wir fühlen uns dann oft allein gelassen.
Nichts ist mehr, wie es war.
Unsere Umgebung zeigt oft wenig Verständnis für unsere Trauer.
Das Trauern ist uns als natürliche Fähigkeit mitgegeben.
Die Trauer ist ein langer Weg, aber auch ein notwendiger und heilender Prozess.

Niemand muss den Weg alleine gehen.

Auf der Schwelle zum Tod kann menschliche Nähe tröstlich sein. Der Hospizverein Radolfzell, Höri, Stockach und Umgebung stellt sich dieser schwierigen Aufgabe. Zu seinen Aufgaben gehört die Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen und deren Angehörigen ebenso wie die Hilfe bei der Trauerarbeit.

Der Hospizverein Radolfzell, Höri, Stockach und Umgebung e.V. wurde am 12. Oktober 1994 gegründet und ist als gemeinnützig anerkannt. Er ist Mitglied in der Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz (LAG) des Landes Baden-Württemberg und steht in enger Zusammenarbeit mit den Hospizdiensten im Landkreis, Pflegediensten, stationären Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern, Ärzten, Kirchengemeinden und anderen sozialen Einrichtungen.

Geöffnet:

Koordinatorinnen und ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen: Frau Helene Haas und Frau Andrea Jeskulke

Wenn Sie
…  den Verlust eines Ihnen nahestehenden Menschen betrauern
…  einen geschützten Ort suchen, an dem Ihre Trauer sein darf
…  sich mit anderen Betroffenen austauschen oder einfach nur schweigen wollen
…  Fragen an unsere ehrenamtlichen MitarbeiterInnen haben
…  einen Termin für ein Einzelgespräch wünschen

bieten wir Ihnen seit Oktober 2011 wieder einen Gesprächskreis für Trauernde an.

Informationen unter Telefon  07732 – 524 96

 
 


Ansprechpartner

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.