Kirchenbauverein St. Remigius e. V.

Was wäre eine Kirchengemeinde ohne Kirche als Treffpunkt und Ort der Ruhe inmitten des hektischen Alltags?

Die St. Remigius-Kirche, direkt im Ortszentrum gelegen und weithin sichtbar, ist ein solcher Treffpunkt. Sie wie auch unsere weiteren Kapellen bergen interessante historische und kunstgeschichtliche Ausstattungsstücke.

Am 13.05.2005 wurde der Kirchenbauverein St. Remigius e.V. gegründet. Zweck des Vereins ist die Erhaltung und Förderung der Kirchen und Kapellen im Bereich der katholischen Pfarrgemeinde wie auch das Jugendheim und das Remigiushaus.

Nachdem der Förderverein die sehr gelungene Sanierung und Innenrenovierung der Pfarrkirche St. Remigius u.a. mit der Restaurierung des historischen Chores mit Tabernakelhaus - das der älteste aus dem 15. Jahrhundert stammende Teil der Pfarrkirche ist - unterstützt hat, stand die Mithilfe für weitere Projekte an:

  • die notwendigste Sanierung der St. Konrad-Kapelle in Wiechs
  • die Renovierung des Jugendheimes
  • die Erneuerungen bzw. Reparaturen der Heiligkreuzkapelle
  • die Umgestaltung der Homburgkapelle mit Anbringung eines Christus-Torsos
  • die Renovierung der Türen im Remigiushaus

Insgesamt konnte der Kirchenbauverein notwendige Maßnahmen der Kirchengemeinde in Steißlingen mit rd. 100.000 € unterstützen.

Da der Kirchenbauverein St. Remigius e.V. ausschließlich steuerbegünstigte kirchliche Zwecke verfolgt, werden für den jährlichen Vereinsbeitrag, mindestens 36 €, wie auch für freiwillig höhere Beitragszahlungen und Spenden Spendenbescheinigungen ausgestellt, die steuermindernd bei der Einkommensteuererklärung verwendet werden können.

Beitrittserklärungen liegen in der Kirche aus.


Ansprechpartner

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.