Messstellenbetrieb

Die Gemeindewerke Steißlingen nehmen als Netzbetreiber der Stromversorgung in Steißlingen auch die Aufgabe des grundzuständigen Messstellenbetreibers wahr. Als solcher sind wir zur Umrüstung unserer Stromzähler auf moderne bzw. intelligente Messeinrichtungen verpflichtet. Die Grundlagen für den „Rollout“ liegen im Messstellenbetriebsgesetz (MsbG).

Wir informieren hiermit unsere Netzkunden über den Umfang und die Leistungen, welche sich aufgrund dieser rechtlichen Vorgaben für die Gemeindewerke Steißlingen ergeben.  

Letztverbraucher mit einem Jahresstromverbrauch von über 6.000 kWh, sowie Anlagenbetreibern mit einer installierten Leistung über 7 kW werden  - schrittweise über die nächsten Jahre hinweg - mit einem intelligenten Messsystem ausgestattet.

Im Übrigen werden moderne Zähler verbaut.

 

Zähler, bei welchen die Eichfrist abläuft, werden im Zuge dieses Turnuswechsels zuerst ausgetauscht. Bei Neubauten werden nur noch moderne bzw. intelligente Zähler verbaut.

Ob und wann Sie vom Wechsel auf die neue Messeinrichtung betroffen sein werden, erfahren Sie durch ein persönliches Anschreiben der Gemeindewerke Steißlingen.

Die häufigsten Fragen rund um dieses Thema können Sie in unserem Fragen- und Antwortenkatalog nachlesen.

Sollten Sie darüber hinaus Fragen oder Interesse an einem modernen bzw. intelligenten Zähler haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

 

 

Der Messstellenbetreiber kann frei gewählt werden.


Dokumente & Links

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.