Freibad am Steißlinger See

Freibad am Steißlinger See

Bildergalerie ansehen

Steißlinger See - Öffnungstermin wegen Corona noch nicht absehbar!

Aufgrund der Corona-Pandemie kann leider noch kein Öffnungstermin für unseren Steißlinger See festgelegt werden. Nach der geltenden Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg zählen Freibäder zu den Einrichtungen, die derzeit nicht öffnen dürfen. Auch einzelne Bereiche des Ufers sowie Spielplätze oder Parkanlagen müssen geschlossen bleiben. Gemäß der aktuellen Regelung ist das Öffnungsverbot bis zum 03.05.2020 begrenzt. Es ist jedoch davon auszugehen, dass diese Regel noch weiter verlängert werden wird.

Es ist daher noch völlig ungewiss, wie die Badesaison 2020 aussehen wird.

Sobald durch eine geänderte Corona-Verordnung neue Vorschriften bestehen, die ein Öffnen des Bads zulassen, werden wir Sie selbstverständlich informieren.

Im Moment wird unabhängig davon nach einem geeigneten Konzept für eine mögliche Öffnung des Gastronomiebereichs gesucht.

 

Der Steißlinger See hat eine Fläche von 11,19 ha und wird aus mehreren Tiefenquellen gespeist. Ein kühles Badevergnügen ist deshalb auch an warmen Sommertagen garantiert. Das Baden ist jedoch nur im Freibad erlaubt. Die sensiblen Uferlagen mit ihrer eignen Pflanzen- und Tierwelt bedürfen des Schutzes von Seiten der Menschen.

Das im Jahr 2006 sanierte Freibad kann mit vielen hervorragenden Angeboten aufwarten:

  • riesiger Wasserspielplatz
  • abgegrenzter Nichtschwimmerbereich
  • Beach-Volleyball-Feld
  • Tischtennisplatten
  • Kiosk mit weitläufiger Terrasse
  • und nicht zuletzt der alte, schattenspendende Baumbestand

Anschrift des Freibades am Steißlinger See:

 

Beurener Str. 34, 78256 Steißlingen
 


Dokumente & Links


Ansprechpartner

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.