Rheinfall / Schloss Laufen

Der Rheinfall im Schaffhauserland
Der Rheinfall bei Schaffhausen in der Schweiz bietet dem Besucher das grandiose Schauspiel des grössten Wasserfalls Europas!

Vor 17'000 Jahren entstand das imposante Naturschauspiel und wurde zum Hauptanziehungspunkt für unzählige Besucher aus aller Welt.

Auf einer Breite von 150 m stürzen jede Sekunde 700'000 Liter Wasser tosend über eine Klippe von 23 m Höhe. Das Besteigen des Felsens gehört mit der Bootsfahrt im Rheinfallbecken zu den unvergesslichen Erlebnissen eines jeden Besuchers.

Zahlen und Fakten

  • Höhe des Falles 23 Meter
  • Tiefe des Beckens 13 Meter
  • Abflussmenge Sommer ca. 700'000 Liter pro Sekunde
  • Abflussmenge Winter ca. 250'000 Liter pro Sekunde
  • Geringste Abflussmenge (1921) 95'000 Liter pro Sekunde
  • Grösste Abflussmenge (1965) 1'250'000 Liter pro Sekunde 

Schloss Laufen

Die Geschichte des „Schloss Laufen am Rheinfall“, das erstmals im Jahre 858 n. Chr. urkundlich erwähnt wird, ist eng mit dem Rheinfall verknüpft. Das Schloss liegt direkt über dem Rheinfall und bietet einen spektakulären Ausblick auf die tosenden Wassermassen.

Erfahren Sie auf einer Führung vom Schloss bis zum Rheinfall viel Wissenswertes über die Geschichte des Schlosses, seine vielfältigen Angebote und wie der Rheinfall seit jeher die Menschen zu den verrücktesten Ideen inspirierte, wie man dieses Naturschauspiel bändigen könnte.
 
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.