Bekanntmachungen

Halten Sie Schweine? – Das Landratsamt Konstanz bittet um Meldung nicht registrierter Schweinehaltungen

Die Afrikanische Schweinepest, eine für den Menschen ungefährliche Tierseuche, ist auf dem Vormarsch. Daher bereitet sich auch der Landkreis Konstanz vor und bittet die EinwohnerInnen, die Schweine (zum Beispiel auch in einer Hobbyhaltung) halten, sich beim Landratsamt Konstanz, Amt für Verbraucherschutz und Veterinärwesen, telefonisch unter 07531/800-2031 (Mo. bis Fr. 8-12 Uhr) oder per E-Mail unter veterinaeramt@lrakn.de zu melden.

Amtliche Bekanntmachung: Das Kreisforstamt informiert - Borkenkäferbefall

Die Schäden in den Wäldern des Landkreises Konstanz durch die Trockenheit des Jahres 2018 und den Borkenkäferbefall haben sich deutlich erhöht. Die überwiegend trockene Witterung des Winters hat die Entwicklung der Borkenkäfer als Hauptschädlinge der Nadelbäume nicht unterbrochen. Der Neubefall mit Borkenkäfer hat an Ostern 2019 begonnen. Mit der Zunahme der Tagestemperaturen sind die gestressten Nadelbäume (vor allem Fichten und Tannen) eine ideale Brutstätte der Borkenkäfer.

Militärische Übungen der Bundeswehr

In der Zeit vom 24.06. – 12.07.2019 führt eine Bundeswehreinheit des ABC-Abwehr-Bataillon 750 „Baden“ wieder eine militärische Übung durch. Das Übungsgebiet erstreckt sich auch über Steißlinger Gemarkung.

Satzung vom 13.05.2019

zur Änderung der Satzung von Benutzungsgebühren für die Kinderbetreuungseinrichtungen der Gemeinde Steißlingen

vom 27.06.2011, zuletzt geändert durch Satzung vom 02.07.2018

für das Kinderhaus Storchennest:

Widerspruch gegen die Übermittlung von Einwohnerdaten

Der Widerspruch gegen die unter Nr. 1 bis 6 genannten Fälle der Datenübermittlung kann bei der Gemeinde Steißlingen, Bürger Service, Schulstraße 19, 78256 Steißlingen, eingelegt werden. Bei einem Widerspruch werden die Daten nicht übermittelt. Der Widerspruch gilt bis zu seinem Widerruf.

Allgemeine Informationen zur Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorgaben der Artikel 12 bis 14 der Datenschutz-Grundverordnung bei der Verwaltung der Grund- und Gewerbesteuer

Die Gemeinde Steißlingen erhebt für den in ihrem Gebiet liegenden Grundbesitz (bebaute und unbebaute Grundstücke, Betriebe der Land- und Forstwirtschaft) Grundsteuer von den Eigentümerinnen und Eigentümern sowie den Erbbauberechtigten. Von Unternehmer/innen/Unternehmen mit Gewerbebetrieben, die eine Betriebsstätte in Steißlingen haben, erhebt sie die Gewerbesteuer. Hierbei müssen personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.