Amtliche Bekanntmachung: Wahlbenachrichtigungen für die Bundestagswahl am 24.09.2017

Für die o. g. Wahl werden die Wahlberechtigten in den nächsten Wochen (voraussichtlich in KW 33, also zwischen dem 14.08.2017 und dem 18.08.2017) eine Benachrichtigung über die Wahlberechtigung erhalten, aus der sich das Wahlrecht für die Bundestagswahl 2017 ergibt.

Um einen möglichst reibungslosen Ablauf am Wahltag zu gewährleisten, bitten wir Sie, diese Wahlbenachrichtigung aufzubewahren und zur persönlichen Stimmabgabe ins Wahllokal mitzubringen. Bei Verhinderung am Wahltag kann die Wahlbenachrichtigung zur Beantragung eines Wahlscheines bzw. von Briefwahlunterlagen verwendet werden.

Wer in den nächsten Wochen (siehe oben) keine Wahlbenachrichtigung erhält, aber glaubt, wahlberechtigt zu sein, muss bis spätestens 01. September 2017, 12:30 Uhr im Rathaus Steißlingen, Bürger Service, Schulstraße 19, 78256 Steißlingen vorbeikommen und diesen Mangel anzeigen, da sonst die Gefahr besteht, dass das Wahlrecht nicht ausgeübt werden kann!

  • Briefwahlunterlagen über das Internet

Wir freuen uns, dass wir zu den Wahlen erneut den Service anbieten können, Briefwahlunterlagen über das Internet zu beantragen.

Auf der Homepage der Gemeinde Steißlingen unter www.steisslingen.de wird ab dem 07.08.2017 ein entsprechender Link eingestellt. Mit diesem Link gelangen Sie über eine gesicherte Verbindung zum Wahlscheinantrag. Alles was Sie nun noch brauchen, ist Ihre Wahlbenachrichtigung, um den Wahlscheinantrag mit Antrag für Briefwahlunterlagen online auszufüllen.

Alternativ können Sie mit Ihrem Smartphone auch den QR-Code auf der Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigung einscannen und so direkt zum bereits vorausgefüllten Antragsformular gelangen.

Ihr Wahlscheinantrag wird dann ans Bürgermeisteramt Steißlingen weitergeleitet, so dass Sie wenige Tage später die Briefwahlunterlagen per Post zugestellt bekommen.

Weitere Informationen zum Wahlscheinantrag über das Internet oder per E-Mail erhalten Sie unter dem angegebenen Link auf unserer Homepage oder im Rathaus, Bürger Service, Frau Kuppel, ekuppel@steisslingen.de, Tel. 07738/9293-14.

 


Veröffentlicht am Donnerstag, 3. August 2017

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.