Autos gehören nicht auf den Fußgängerweg!

Das Halten und Parken regelt der Paragraph 12 der Straßenverkehrsordnung (StVO) und definiert in Absatz 4: „Zum Parken ist der rechte Seitenstreifen, dazu gehören auch entlang der Fahrbahn angelegte Parkstreifen, zu benutzen, wenn er dazu ausreichend befestigt ist, sonst ist an den rechten Fahrbahnrand heranzufahren. Das gilt in der Regel auch, wenn man nur halten will; jedenfalls muss man auch dazu auf der rechten Fahrbahnseite rechts bleiben.“

Leider wird diese Regel oft ignoriert und halb oder ganz auf den Gehwegen geparkt, was dazu führt, dass Fußgänger auf die Fahrbahn ausweichen müssen. Eltern mit Kinderwagen, ältere Mitbürger mit Rollatoren, Kinder mit Fahrrädern, die von Gesetzes wegen den Gehweg benutzen müssen, Schulkinder, der „einfache“ Fußgänger - alle werden sie auf die Straße gezwungen und so einer vermeidbaren Gefährdung ausgesetzt.
Dabei hilft es auch nicht, wenn die angrenzende private Fläche genügend Platz zum Ausweichen bieten sollte. Denn dies ist nach der StVO kein Ausnahmegrund.

Deshalb unser eindringlicher Appell: Ein Fußgängerweg ist kein Parkplatz – bitte nehmen Sie Rücksicht und stellen Sie Ihre Autos nicht auf den Gehwegen ab.

Denn: Parken auf Gehwegen stellt eine Ordnungswidrigkeit dar, die ein Bußgeld zur Folge haben kann. Außerdem sind Gehwege von ihrer Beschaffenheit nicht für derart schwere Belastungen wie parkende Fahrzeuge ausgelegt und werden dadurch beschädigt (Rissebildung usw.), was wiederum unnötige Kosten für die Gemeinde und damit für die Allgemeinheit verursacht.

Auch möchten wir daran erinnern, dass an engen Straßenstellen nicht gehalten bzw. geparkt werden darf. Beim Parken muss eine Mindestfahrbahnbreite von 3,00 m verbleiben. Diese Mindestfahrbahnbreite dient letztlich der Sicherheit aller. Denn nur so gelangen im Notfall Feuerwehr oder Rettungsfahrzeuge ohne Zeitverlust an ihren Einsatzort. Auch der Winterdienst oder landwirtschaftliche Fahrzeuge kommen so besser durch die Straßen.

Danke für Ihr Verständnis.


Veröffentlicht am Donnerstag, 12. Oktober 2017

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.