Parken während des Musiksommers

Da es während des Musiksommers in den letzten Jahren durch das erhöhte Verkehrsaufkommen vermehrt zu Falschparkern in und um den Ortskern Steißlingens gekommen war, möchte die Gemeindeverwaltung auf dieses Problem auch dieses Jahr wieder mit einem Parkleitsystem reagieren. Dieses wurde zum Musiksommer im Jahr 2017 eingeführt und erfolgreich umgesetzt.

Die Besucher des Musiksommers werden dabei durch die Schulstraße, über die Gartenstraße, durch die Bergstraße und schlussendlich über die Lange Straße geleitet, um dort einen Parkplatz zu finden.

In der Lange Straße und der Gartenstraße wird während der Veranstaltungen des Musiksommers ein einseitiges Parkverbot eingerichtet. Gleichzeitig darf auf der anderen Straßenseite lediglich in Fahrtrichtung geparkt werden.

Sowohl die Parkplätze hinter dem Rathaus als auch in der Tiefgarage der Gemeinschaftsschule Steißlingen (Zugang über die Gartenstraße) stehen den Veranstaltungsbesuchern kostenfrei zur Verfügung.

Der Gemeindevollzugsdienst wird ebenfalls anwesend sein und für Ordnung sorgen. Die Gemeindeverwaltung erhofft sich durch die Einführung dieses Parkleitsystems eine Entlastung der Verkehrsbereiche direkt um die Torkel und ein geordnetes Parken auch während solcher Veranstaltungen.


Veröffentlicht am Montag, 25. Juni 2018

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.